Bücher zur Rezension

Vgl. "Über uns" > Rubrik Rezensionen, v.a. für Buchangebote.

Um ein Buch zur Rezension anzufordern:

  • Als Autor/in bei dieser Zeitschrift registrieren.
  • Als Autor/in einloggen.
  • Auf den Link klicken, der zum Buch gehört, das Sie interessiert.


 
Bild der Titelseite

Communiquer au-delà des mots: le concept de faillite du langage dans le théâtre contemporain

Von Nathalie Barré

2017 | L'Harmattan
Exemplar verfügbar: Ja

Malentendus, incompréhension, manque de clarté... Les problèmes de communication sont nombreux et peuvent se montrer handicapants dans nos relations avec les autres. Mais au-delà de la maladresse personnelle, peut-on supposer que le langage ver ...
 
 
Bild der Titelseite

Marcel Proust, roman moderne: perspectives comparatistes

Herausgegeben von Vincent Ferré, Raffaello Rossi

2017 | Brill
Exemplar verfügbar: Ja

Proust et le roman moderne, perspectives comparatistes a pour origine un colloque organisé en juin 2015 à l’université Paris Est Créteil, pour conclure un programme associant des chercheurs venus de toute l’Europe pour croiser langues ...
 
 
Bild der Titelseite

Pirandello e un mondo da ri-disegnare

Von Michael Rössner, Maria Gabriella Caponi, Fausto De Michele, Alessandra Sorrentino

2017 | Peter Lang
Exemplar verfügbar: Ja

In occasione del 150° anniversario della nascita di Luigi Pirandello ha coordinato la serie di conferenze internazionali Pirandello International 2017. Michael Rössner è presidente del Centro Europeo di Studi Pirandelliani di Monaco di Baviera; pr ...

 
 
Bild der Titelseite

Madame de Staël, la femme qui osait penser

Von Jean Goldzink, Gérard Gengembre

2017 | Classiques Garnier
Exemplar verfügbar: Ja

Ce volume sur Mme de Staël comporte deux parties. La première traverse les principales œuvres en écartant l’approche biographique et même interprétative. La seconde rassemble des articles écrits en commun par les deux auteurs durant 25 ans. ...

 
 
Bild der Titelseite

Den Körper schreiben: Poetiken des Körpers in der Prosa der rumänischen Moderne

Von Iulia Dondorici

2017 | Frank & Timme
Exemplar verfügbar: Ja

Leib = Körper? Diese Formel geht in Literatur und Kunst nicht immer auf. Ausgehend von der modernen Leib-Körper-Differenz untersucht Iulia Dondorici die Poetiken des Körpers und des Leibes in der Prosa der rumänischen Moderne. In den Romanen ka ...
 
 
Bild der Titelseite

Urli, mormorii, silenzi: sociologia della voce nel teatro musicale e nel romanzo dell'Ottocento

Von Sonia Arienta

2016 | Carocci
Exemplar verfügbar: Ja

La voce nella sua essenza acustica è un tratto primario nell'identità di un individuo e ne indica l’appartenenza a una classe, a un gruppo, a una cultura. Come già evidenziava la retorica classica, l’importanza della gestione vocale risiede nella cap ...
 
 
Bild der Titelseite

Poesia sonora: la musicalità dei testi letterari italiani

Von Giuliano Bellorini

2016 | Carocci
Exemplar verfügbar: Ja

Le vicende della storia della letteratura italiana si sono intrecciate in modo fecondo e anche conflittuale con quelle della storia della musica. I musicisti spesso cercano di interrogare le ragioni del testo letterario, partendo dalla specificità de ...
 
 
Bild der Titelseite

Forme e figure del verso: prima e dopo Petrarca, Leopardi, Pasolini

Von Furio Brugnolo

2016 | Carocci
Exemplar verfügbar: Ja

Il condizionamento esercitato dalle “ragioni metriche” e dalle regole della versificazione sul linguaggio poetico – con la conseguente tensione fra libertà espressiva e istanze rigorosamente formali – ha assunto nella tradizione italiana un rilievo d ...
 
 
Bild der Titelseite

Piaceri invisibili: retorica della cecità in D’Annunzio, Pasolini, Calvino

Von Andrea Mirabile

2017 | Carocci
Exemplar verfügbar: Ja

Parola e immagine nella cultura italiana contemporanea – da Gabriele D’Annunzio, Pier Paolo Pasolini, Italo Calvino, fino agli ultimi anni – fra letteratura, storia dell’arte, cinema, esperienze multimediali. Possibilità e limiti della traduzio ...
 
 
Bild der Titelseite

Federigo Tozzi in Europa: influssi culturali e convergenze artistiche

Herausgegeben von Riccardo Castellana, Ilaria de Seta

2017 | Carocci
Exemplar verfügbar: Ja

Unendo tradizione e talento individuale, Federigo Tozzi ? accanto a Pirandello e Svevo, il più grande narratore del primo Novecento italiano ? ha tratto dalla vita di provincia un’epica del quotidiano, moderna e internazionale. Questa è la ragione di ...
 
 
Bild der Titelseite

Stili della critica novecentesca: Spitzer, Migliorini, Praz, Debenedetti, Sereni

Von Davide Colussi

2017 | Carocci
Exemplar verfügbar: Ja

Il volume raccoglie cinque studi dedicati a linguisti (Leo Spitzer, Bruno Migliorini), critici letterari (Mario Praz, Giacomo Debenedetti), poeti che sono anche critici in proprio (Vittorio Sereni). Con l’eccezione parziale del primo saggio, di ...
 
 

L'elegia nella notte del mondo: poesia contemporanea e gnosi

Von Francesco Zambon

2017 | Carocci
Exemplar verfügbar: Ja

Il libro indaga sulla presenza più o meno occulta di temi gnostici nella poesia europea contemporanea, in particolare in quella italiana. Profondi rapporti intercorrono infatti tra il moderno nichilismo e il movimento gnostico cristiano: in entrambi ...
 
 
Bild der Titelseite

Bayern und Spanien: Episoden aus einer 1300-jährigen Beziehungsgeschichte

Von Hubert Pöppel

2017 | BoD
Exemplar verfügbar: Ja

Von den Agilolfingern bis heute spannt sich die Geschichte der Begegnungen zwischen Bayern und Spaniern. Kaiser und Könige wie Karl der Große, Karl V. und Ludwig I. haben daran mitgewirkt, dass der Kontakt nie abgerissen ist. Doch sie und di ...

 
 
Bild der Titelseite

La poesia italiana degli anni Duemila: un percorso di lettura

Von Paolo Giovannetti

2017 | Carocci
Exemplar verfügbar: Ja

«Se ne scrivono ancora»: così, negli anni Sessanta del Novecento,  Vittorio Sereni esprimeva il proprio stupore di fronte alla sopravvivenza, al perdurante privilegio della poesia. Mezzo secolo dopo,  dovremmo forse affermare: «Se ne leggono ancora». ...
 
 
Bild der Titelseite

Es gibt keine kulturelle Identität: wir verteidigen die Ressourcen einer Kultur = Il n'y a pas d'identité culturelle, mais nous défendons les ressources d'une culture

Von François Jullien

2017 | Suhrkamp
Exemplar verfügbar: Ja

In der globalisierten Welt geht die Angst vor einem Verlust der kulturellen Identität um, und fast überall formieren sich die selbsterklärten Retter: In Frankreich gibt Marine Le Pen vor, sie »im Namen des Volkes« zu verteidigen, die AfD fordert i ...

 
 
Bild der Titelseite

Gesellschaft als Urteil: Klassen, Identitäten, Wege = La Société comme verdict: classes, identités, trajectoires

Von Didier Eribon

2017 | Suhrkamp
Exemplar verfügbar: Ja

Didier Eribons Rückkehr nach Reims gilt bereits heute als Klassiker der Zeitdiagnose. In seinem neuen Buch greift Eribon viele Themen des Vorgängers wieder auf und vertieft seine Überlegungen zu zentralen Fragen. Die Gesellschaft, so der französis ...

 
 
Bild der Titelseite

Politik der Feindschaft = Politiques de l'inimitié

Von Achille Mbembe

2017 | Suhrkamp
Exemplar verfügbar: Ja

In seinem neuen Buch untersucht Achille Mbembe ein Phänomen, das sich in unserem globalen Zeitalter ständig rekonfiguriert: die Feindschaft. Ausgehend von den psychiatrischen und politischen Einsichten Frantz Fanons, zeigt Mbembe, wie als Folge de ...

 
 
Bild der Titelseite

Pensiero, azione, parola: Ethik und Ästhetik bei Carlo Emilio Gadda

Von Katharina List

2017 | Klostermann
Exemplar verfügbar: Ja

Die Studie untersucht die komplexen Beziehungen, die Carlo Emilio Gadda in seinem erzählerischen und essayistischen Werk zwischen Gedanken, Taten und Worten etabliert und prüft, wie sie sich zu anderen Konzepten, etwa Glück, Wollen und Können, ...
 
 
Bild der Titelseite

Sehen im Dialog: Bedeutungsdimensionen intermedialer Phänomene in den spanischen Renaissancedialogen zu Kunst und Malerei

Von Corinna Albert

2017 | Franz Steiner
Exemplar verfügbar: Ja

Die spanischen Renaissancedialoge, die von Autoren wie Diego de Sagredo, Cristóbal de Villalón oder Antonio Agustín im 16. Jahrhundert zur Kunst- und Malereitheorie verfasst wurden, zeichnen sich durch eine Reihe von Besonderheiten aus. Im Gege ...
 
 
Bild der Titelseite

Die Hegemoniekämpfe in Frankreich: Laizismus, politische Repräsentation und Sarkozysmus

Von Kolja Lindner

2017 | Argument-Verlag
Exemplar verfügbar: Ja

Wie wird politische Herrschaft in Zeiten weitreichender gesellschaftlicher Krisen durchzusetzen versucht?

Kolja Lindner geht dieser Frage am Beispiel der bürgerlichen Rechten in Frankreich zu Beginn des 21. Jahrhunderts nach. Im Zentrum steh ...

 
 
Bild der Titelseite

Epistemología Poética: estudios sobre la arquitectura de la alegoría en Baltasar Gracián y en Walter Benjamin

Von Jesús Fernández Orrico

2017 | Peter Lang
Exemplar verfügbar: Ja

Con este libro se ha pretendido hacer conscientes los elementos lógicos, lingüísticos y antropológicos subyacentes a la alegoría en Baltasar Gracián y en Walter Benjamin. Para ello hemos utilizado una disección y análisis independiente de los e ...
 
 
Bild der Titelseite

Managing Time: Literature and Devotion in Early Modern France

Herausgegeben von Richard G. Maber, Joanna Barker

2017 | Peter Lang
Exemplar verfügbar: Ja

This volume offers a multidimensional exploration of the theme of time in early modern France: of time past, time present and time future, in literature and in life.

In poetry, the importance of past and future perspectives was studied by Ma ...

 
 
Bild der Titelseite

Italy from Crisis to Crisis: Political Economy, Security, and Society in the 21st Century

Herausgegeben von Matthew Evangelista

2018 | Routledge
Exemplar verfügbar: Ja

Italy from Crisis to Crisis seeks to understand Italy’s approach to crises by studying the country in regional, international, and comparative context. Without assuming that the country is abnormal or unusually crisis-prone, ...

 
 
Bild der Titelseite

The Italian Academies 1525-1700: Networks of Culture, Innovation and Dissent

Herausgegeben von Jane E. Everson, Denis V Reidy, Lisa Sampson

2017 | Routledge
Exemplar verfügbar: Ja

The intellectual societies known as Academies played a vital role in the development of culture, and scholarly debate throughout Italy between 1525-1700. They were fundamental in establishing the intellectual networks later defined as ...

 
 
Bild der Titelseite

Shakespeare, Italy, and Transnational Exchange: Early Modern to Present

Herausgegeben von Enza De Francisci, Chris Stamatakis

2017 | Routledge
Exemplar verfügbar: Ja

This interdisciplinary, transhistorical collection brings together international scholars from English literature, Italian studies, performance history, and comparative literature to offer new perspectives on the vibrant engagements between Sha ...
 
 
Bild der Titelseite

Latin American Cultural Studies: A Reader

Herausgegeben von Jens Andermann, Ben Bollig, Lorraine Leu, Daniel Mosquera, Rory O'Bryen, David M. J. Wood

2017 | Routledge
Exemplar verfügbar: Ja

Featuring twenty-five key essays from the Journal of Latin American Cultural Studies (Traves/sia), this book surveys the most influential themes and concepts, as well as scouring some of the polemics and controversies, which have marked the field ...

 
 
Bild der Titelseite

Interkulturelle Kompetenz

Von Daniel Reimann

2017 | Narr
Exemplar verfügbar: Ja

Interkulturelle kommunikative Kompetenz ist vielleicht der wichtigste Beitrag des Fremdsprachenunterrichts zum übergeordneten Erziehungs- und Bildungsauftrag unserer Schulen. Doch was ist darunter genau zu verstehen, wie haben sich inter- und transku ...
 
 
Bild der Titelseite

Luchino Visconti

Herausgegeben von Jörn Glasenapp u.a.

2017 | edition text + kritik
Exemplar verfügbar: Ja

Als Regieassistent war der Sohn einer der ältesten Mailänder Adelsfamilien bei Jean Renoir in Paris in die Lehre gegangen. Noch im Italien Mussolinis drehte Luchino Visconti mit seinem Erstling "Ossessione" ("Besessenheit", 1943) den Initialfil ...
 
 
Bild der Titelseite

Chantal Akerman

Herausgegeben von Fabienne Liptay, Margrit Tröhler

2017 | edition text + kritik
Exemplar verfügbar: Ja

Das Werk, das Chantal Akerman hinterlässt, umfasst nahezu fünfzig Filme – experimentelle und erzählende, dokumentarische und fiktionale, literarische und autobiografische Arbeiten, die für das Kino und für das Fernsehen ebenso wie als Installat ...
 
 
Bild der Titelseite

Dictionnaire Gustave Flaubert

Herausgegeben von Eric Le Calvez

2017 | Garnier
Exemplar verfügbar: Ja

Ce dictionnaire propose un « tout Flaubert » à partir des axes principaux de sa vie et de son œuvre : noms de personnes et de lieux, aspects biographiques, sans oublier l'écriture et ses techniques, puisque Flaubert a révolutionné l'art du roma ...
 
 
Bild der Titelseite

La scoperta dell'attore cinematografico in Europa: attorialità, esperienza filmica e ostentazione durante la ‘seconde époque’

Von Mattia Lento

2017 | Edizioni ETS
Exemplar verfügbar: Ja

Questo studio dà conto della rivoluzione produttiva, distributiva e spettacolare avvenuta a partire dal 1910 con l'irrompere dei film di Asta Nielsen e ricostruisce le caratteristiche peculiari del cinema della seconde époque, ovvero del cinema ...
 
 
Bild der Titelseite

Jeux et culture à la Renaissance: l'album d'estampes de Nicolas Prévost

Von Pierre Parlebas

2017 | L'Harmattan
Exemplar verfügbar: Ja

Les 36 Figures de Nicolas Prévost mettent en scène les pratiques ludiques du XVIe siècle telles qu'elles se déployaient dans leur milieu habituel. On observe l'importance accordée au corps, le degré de violence accepté, le rôle non négligeable ...
 
 
Bild der Titelseite

Aufgeschlossene Beziehungen: Italien und Deutschland im transkulturellen Dialog. Literatur, Film, Medien

Von Eva-Tabea Meineke, Anne-Rose Meyer, Stephanie Neu-Wendel, Eugenio Spedicato

2017 | Königshausen & Neumann
Exemplar verfügbar: Ja

E.-T. Meineke / A.-R. Meyer / S. Neu-Wendel / E. Spedicato: I Aufgeschlossene Beziehungen: Italien und Deutschland in transkultureller Perspektive. Literatur, Film, Medien – II Selbst- und Fremdbilder in Philosophie, Literatur, Geschichtsschrei ...
 
 
Bild der Titelseite

Tableau oder Handlung? Zur Dramaturgie Diderots und Lessings

Von Susanne Brüggemann

2017 | Königshausen & Neumann
Exemplar verfügbar: Ja

Lessing veröffentlicht 1760 seine Übersetzung der frühen Theaterschriften Diderots als Ausdruck seiner Wertschätzung. Warum besteht er dennoch im Anschluss auf einem Theater, das sich in seinen medienästhetischen Voraussetzungen deutlich von de ...
 
 
Bild der Titelseite

Die Großmächtigen

Von Hédi Kaddour

2017 | Aufbau-Verlag
Exemplar verfügbar: Ja

Französische OA: Les Prépondérants. Éditions Gallimard, Paris 2015, ISBN 978-2-07-014991-9.

„Die Großmächtigen birgt in sich den Zündstoff einer ganzen Epoche. Ein großer Weltroman.“ Le Monde des Livres

 
 
Bild der Titelseite

Théâtre & réconciliation: méthode pour une pratique théâtrale dans les zones de conflit

Herausgegeben von Frédérique Lecomte

2015 | La Lettre volée
Exemplar verfügbar: Ja

Ce livre retrace le projet de Théâtre et Réconciliation mené depuis plus d'une décennie par la metteuse en scène belge Frédérique Lecomte. Elle y présente, sur base de journaux et de carnets de voyage, de correspondances et de témoignages, la m ...
 
 
Bild der Titelseite

Inventer en littérature: du poème en prose à l'écriture automatique

Von Jean-Pierre Bertrand

2015 | Seuil
Exemplar verfügbar: Ja

Peut-on inventer en littérature ? Et qu’invente-t-on précisément ? Si ces questions, posées en regard de ce qui s'est produit à la même époque dans les sciences ou les techniques, ne cessent d’être désavouées dans leur pertinence par les invent ...
 
 
Bild der Titelseite

Dramen und Briefe: Portugiesisch - Deutsch

Von Luís de Camões

2017 | Elfenbein
Exemplar verfügbar: Ja

Mit diesem Band rundet Hans-Joachim Schaeffer sein Lebenswerk, die Übersetzung sämtlicher Schriften des portugiesischen Nationaldichters, ab: Camões’ Komödien „Die Amphitryonen“, „König Seleukos” und „Filodemo”, die in der Rezeption lange ein S ...
 
 
Bild der Titelseite

Barock: Epoche – ästhetisches Konzept – Denkform

Herausgegeben von Brabant Dominik, Marita Liebermann

2017 | Königshausen & Neumann
Exemplar verfügbar: Ja

Kurzinhalt: D. Brabant / Marita Liebermann: Zur Einführung: Barock. Epoche - ästhetisches Konzept - Denkform - I. Barock als Epoche - M. Füssel: Barock im Plural. Kulturgeschichtliche Perspektiven auf das lange 17. Jahrhundert ...
 
 
Bild der Titelseite

La poésie française du Moyen Âge au XXe siècle

Von Michel Jarrety

2017 | PUF
Exemplar verfügbar: Ja

Comment les formes et les mouvements littéraires de la poésie évoluent-ils duran ...

 
 
Bild der Titelseite

Dictionnaire de la pensée du cinéma

Herausgegeben von Antoine de Baecque, Philippe Chevallier

2016 | Quadrige
Exemplar verfügbar: Ja

Penser avec et par le cinéma, celui-là même qui nous émeut, nous effraie ou nous ravit : tel est le principe fondateur de ce travail collectif dont le titre résonne comme un manifeste. L'audace de ce Dictionnaire est de rassembler, de rapprocher e ...

 
 
Bild der Titelseite

Der Wille zu sehen: Zeichnen und Schreiben bei Paul Valéry

Von Karin Krauthausen

2017 | Diaphanes
Exemplar verfügbar: Ja

Ob mit Hilfe der graphischen Methode des Physiologen Etienne-Jules Marey oder mit James Clerk Maxwells Anweisungen zur Zeichnung von Magnetfeldern – die Wissenschaften des 19. Jahrhunderts verzeichnen das Unsichtbare und erweitern damit Wissen und Wi ...
 
 
Bild der Titelseite

Die pittoreske Landschaft in der europäischen Literatur der Romantik: Chateaubriand – Eichendorff – Manzoni

Von Carina Jung

2017 | Vandenhoeck & Ruprecht
Exemplar verfügbar: Ja

Ende des 18. Jahrhunderts werden in ganz Europa Parkanlagen nach dem Modell des pittoresken englischen Landschaftsgartens gestaltet. Vielfalt, Natürlichkeit und Abwechslungsreichtum sorgen für ein besonders intensives Wahrnehmungserlebnis und m ...
 
 

Transkulturalität nationaler Räume in Europa (18. bis 19. Jahrhundert): Übersetzungen, Kulturtransfer und Vermittlungsinstanzen La transculturalité des espaces nationaux en Europe (XVIIIe-XIXe siècles): traductions, transferts culturels et instances de mé

Herausgegeben von Christophe Charle, Hans-Jürgen Lüsebrink, York-Gothart Mix

2017 | Vandenhoeck & Ruprecht
Exemplar verfügbar: Ja

Das Buch bietet eine systematische Analyse des Kulturaustauschs und der Übersetzungsprozesse im europäischen Raum von der Mitte des 18. bis Anfang des 20. Jahrhunderts. In Fallstudien wird die Rolle der Akteure des Kulturtransfers herausgestellt – ...

 
 

„Il n’y a de vraiment beau que ce qui ne peut servir à rien“: Théophile Gautier als Wegbereiter der Moderne

Von Kirsten von Hagen, Stephanie Neu

2017 | Romanistischer Verlag
Exemplar verfügbar: Ja

Es handelt sich um einen Sammelband zum französischen romantischen Schriftsteller Théophile Gautier (1811–1872). Er enthält die Beiträge zur Sektion "Théophile Gautier zwischen Romantik und Moderne" des Frankoromanistenkongresses in Münster (24 ...
 
 
Bild der Titelseite

Imagines Antiquitatis: Representations, Concepts, Receptions of the Past in Roman Antiquity and the Early Italian Renaissance

Herausgegeben von Stefano Rocchi, Cecilia Mussini

2017 | De Gruyter
Exemplar verfügbar: Ja

In the last few years a reconsideration of the past of the ancients and of the concepts correlated to it (e.g. the ʻclassicalʼ) has been important to many scholars. The present volume adds to the range of perspectives on the antique by expandin ...
 
 
Bild der Titelseite

Jeux de mots et créativité: langue(s), discours et littérature

Herausgegeben von Bettina Full, Michelle Lecolle

2017 | De Gruyter
Exemplar verfügbar: Ja

Le maniement du langage manifeste un pouvoir créateur spécifique à l’être humain. Cette inventivité se révèle sous une forme concise dans les jeux des mots. En combinant de façon insolite sons, syllabes, structures syntaxiques et significations ...
 
 
Bild der Titelseite

Transformatio et Continuatio: Forms of Change and Constancy of Antiquity in the Iberian Peninsula 500-1500

Herausgegeben von Horst Bredekamp, Stefan Trinks

2017 | De Gruyter
Exemplar verfügbar: Ja

Der Band präsentiert eine neue Sicht von Mediävisten unterschiedlicher Disziplinen auf die Kontinuität der Antike in das sogenannte Mittelalter. Er verfolgt das parallele Nebeneinander von Antike und Christentum im 5. und 6. Jahrhundert, das an ...
 
 
Bild der Titelseite

Pikarische Erzählverfahren: zum Roman des 17. und 18. Jahrhunderts

Herausgegeben von Jan Mohr, Carolin Struwe, Michael Waltenberger

2016 | De Gruyter
Exemplar verfügbar: Ja

Der Pikaroroman geht nach kurzer Konstitutionsphase rasch in anderen Erzähltraditionen auf. Dessen ungeachtet hat die Forschung pikareske Motive bis in die Moderne hinein weiterverfolgt. Dieser Band bezieht erstmals systematisch die darin angezeig ...

 
 
Bild der Titelseite

Emotion und Handlung im Artusroman

Herausgegeben von Cora Dietl, Christoph Schanze, Friedrich Wolfzettel, Lena Zudrell

2017 | De Gruyter
Exemplar verfügbar: Ja

Wie sind Handlungen literarischer Figuren motiviert? Lassen sie sich psychologisch oder narratologisch erklären? Da die Figuren arthurischer Romane textübergreifend konstruiert werden, könnte man annehmen, ihre Handlungen folgten einem festen M ...
 
1 - 50 von 320 Treffern 1 2 3 4 5 6 7 > >>