Bücher zur Rezension

Vgl. "Über uns" > Rubrik Rezensionen, v.a. für Buchangebote.

Um ein Buch zur Rezension anzufordern:

  • Als Autor/in bei dieser Zeitschrift registrieren.
  • Als Autor/in einloggen.
  • Auf den Link klicken, der zum Buch gehört, das Sie interessiert.


 
Bild der Titelseite

Lebenslang Lebenslust: der Lebensbegriff in den Literaturen, Künsten und Wissenschaften

Von Ottmar Ette, Yvette Sánchez, Veronika Sellier

2015 | edition tranvía - Verlag Walter Frey
Exemplar verfügbar: Ja

Die Begriffe Lebenslust und Lebenslang sind aufs Engste miteinander verbunden und ineinander verschränkt. Während Hugo Friedrich die Deutung von Dichtung als eine „genießende Wissenschaft“ bezeichnete, schlug Roland Barthes in L ...
 
 
Bild der Titelseite

Los Raros: edición crítica

Von Rubén Darío

2016 | edition tranvía - Verlag Walter Frey
Exemplar verfügbar: Ja

Edición crítica, introducción y notas de Günther Schmigalle

Estudio preliminar de Jorge Eduardo Arellano

2016, el año del centenario de la muerte de Rubén Darío, es también el 120 aniversario de “Los Raros” ...

 
 
Bild der Titelseite

Las luchas por la memoria en América Latina: historia reciente y violencia política

Herausgegeben von Eugenia Allier Montano, Emilio Crencel

2016 | Iberoamericana; Vervuert
Exemplar verfügbar: Ja

Permite comprender la naturaleza de los procesos de violencia política que atravesó América Latina en la segunda mitad del siglo XX y situar en un marco histórico las luchas por la memoria de estos pasados a escala continental. Obra invaluable par ...

 
 
Bild der Titelseite

Diálogo y censura en el siglo XVI (España y Portugal)

Herausgegeben von Ana Vian, María José Vega, Roger Friedlein

2016 | Iberoamericana; Vervuert
Exemplar verfügbar: Ja

Este libro sobre censura y diálogo, o sobre el diálogo a la luz de la censura, explora de forma conjunta fenómenos relevantes de la historia cultural europea, desde la herejía al saber reservado. El volumen aporta una nueva perspectiva sobre las c ...

 
 
Bild der Titelseite

Leer y oír leer: ensayos sobre la lectura en los Siglos de Oro

Von Antonio Castillo Gómez

2016 | Iberoamericana; Vervuert
Exemplar verfügbar: Ja

¿Qué, cómo y dónde leyeron las gentes del Siglo de Oro? ¿Qué significaron para ellas los libros y la lectura? Este libro se ocupa de los discursos morales sobre las buenas y malas lecturas, así como de las prácticas lectoras de hombres y mujeres d ...

 
 
Bild der Titelseite

Sur/South: poetics and politics of thinking Latin America-India

Von Susanne Klengel, Alexandra Ortiz Wallner

2016 | Iberoamericana; Vervuert
Exemplar verfügbar: Ja

An awareness of the cultural entanglements in the Global South has become an evident as well as urgent factor in the global constitution of knowledge and the knowledges of globalization. This book contributes to the growing field of research on th ...

 
 
Bild der Titelseite

Imperio e información: funciones del saber en el dominio colonial español

Von Arndt Brendecke

2016 | Iberoamericana; Vervuert
Exemplar verfügbar: Ja

Aunque la “entera noticia” era el lema de las reformas políticas españolas durante el reinado de Felipe II, había quejas sobre la insuficiencia del conocimiento de los territorios americanos. Partiendo de esta contradicción, el presente libro anal ...

 
 
Bild der Titelseite

Memorias fragmentadas: una mirada transatlántica a la resistencia femenina contra las dictaduras

Von Ana Corbalán Vélez

2016 | Iberoamericana; Vervuert
Exemplar verfügbar: Ja

Analiza la construcción y representación del pasado llevada a cabo por varios discursos culturales que enfatizan la militancia femenina contra los regímenes autoritarios del siglo XX en España y en Latinoamérica. Realiza una aproximación transatlá ...

 
 
Bild der Titelseite

La tribu liberal: el Romanticismo en las dos orillas del Atlántico

Herausgegeben von José María Ferri Coll, Enrique Rubio Cremades

2016 | Iberoamericana; Vervuert
Exemplar verfügbar: Ja

Este libro, consagrado al estudio de las relaciones entre Hispanoamérica y la España romántica del XIX, analiza los hitos literarios principales de aquella convivencia cultural. En este contexto, la exaltación de los regímenes constitucionalistas, ...

 
 
Bild der Titelseite

La escritura errante: ilegibilidad y políticas del estilo en Latinoamérica

Von Julio Prieto

2016 | Iberoamericana; Vervuert
Exemplar verfügbar: Ja

Explora un gesto que recorre la literatura y el arte del siglo XX: el de escribir "mal". Poéticas de lo ilegible, prácticas de agramaticalidad y devenires iletrados se examinan a partir de dos ideas centrales: la primera postula la errancia como f ...

 
 
Bild der Titelseite

Sombras del tiempo: estudios sobre el cuento español contemporáneo (1944–2015)

Von Fernando Valls

2016 | Iberoamericana; Vervuert
Exemplar verfügbar: Ja

Este volumen de crítica viva se ocupa de casi todos los mejores libros y relatos que componen la compleja historia del cuento español de las siete últimas décadas, con obras de Max Aub, Ignacio Aldecoa, Esther Tusquets, Rafael Sánchez Ferlosio, Ju ...

 
 
Bild der Titelseite

Sozialgeschichte der spanischen Literatur in Deutschland

Von Martin Franzbach

2016 | Peter Lang
Exemplar verfügbar: Ja

Der Autor untersucht die Beziehungen der spanischen zur deutschen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart. In einer Reihe von Einzeldarstellungen und nach Jahrhunderten gegliedert ergibt sich ein abwechslungsreiches Pano ...

 
 
Bild der Titelseite

Memoria – Postmemoria: die argentinische Militärdiktatur (1976–1983) im Kontext der Erinnerungskultur

Von Patrick Eser, Jan-Henrik Witthaus

2016 | Peter Lang
Exemplar verfügbar: Ja

Der Band thematisiert die konfliktbeladenen Entwicklungen in der argentinischen Erinnerungskultur und vergangenheitspolitische Debatten über die letzte Militärdiktatur (1976–1983). Er enthält diszipline ...

 
 
Bild der Titelseite

Pariser Prismen: Zeichen und Bilder der Stadt

Von Karlheinz Stierle

2016 | Hanser
Exemplar verfügbar: Nein

Karlheinz Stierle ist einer der besten Kenner der Paris-Literatur. In diesem Buch schlägt er den großen Bogen vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Dabei setzt er neue Schwerpunkte: die Geburt des Paris-Romans während der Juli-Monarchie, das Ph ...
 
 
Bild der Titelseite

Die drei Ringe: Entstehung, Wandel und Wirkung der Ringparabel in der europäischen Literatur und Kultur

Herausgegeben von Achim Aurnhammer, Giulia Cantarutti, Friedrich Vollhardt

2016 | De Gruyter
Exemplar verfügbar: Ja

Die berühmte Ringparabel aus G. E. Lessings ›Nathan der Weise‹ hat bis in unsere Gegenwart hinein nichts an ihrer Faszinationskraft und Wirkmacht eingebüßt. Zahlreiche Versuche, die Ringparabel zu aktualisieren, bezeugen zwar die große Bedeutun ...
 
 
Bild der Titelseite

Manuel de la philologie de l’édition

Herausgegeben von David Trotter

2015 | De Gruyter
Exemplar verfügbar: Ja

L’édition de textes, surtout du Moyen Âge, fournit le point de départ pour une bonne partie de la linguistique historique. C’est ainsi que l’importance des méthodes éditoriales va bien au-delà d’une considération théorique et qui se limiterait aux ...

 
 
Bild der Titelseite

Jean Genet und der revolutionäre Diskurs in seinem historischen Kontext

Von Sara Izzo

2016 | Narr
Exemplar verfügbar: Ja

Diese Untersuchung befasst sich mit dem noch wenig erforschten politischen Spätwerk des französischen Autors Jean Genet (1910-1986) aus diskurs- und feldtheoretischer Perspektive. Die Singularität und Ambivalenz seines im Mai ’68 einsetzenden politis ...
 
 
Bild der Titelseite

Die imaginäre Dimension der Politik

Herausgegeben von Martin Doll, Oliver Kohns

2016 | Fink
Exemplar verfügbar: Ja

Politische Imaginationen bzw. ein politisches Imaginäres werden in der Kulturtheorie und -wissenschaft seit einigen Jahren vermehrt als Grundlage politischer Organisation benannt. Der Band ...

 
 
Bild der Titelseite

Wahrheiten über den Menschen: Moralistik und Aphorismus in Europa

Herausgegeben von Ralph-Rainer (†) Wuthenow, Friedrich Wolfzettel

2016 | C. Winter
Exemplar verfügbar: Ja

Der Band dokumentiert Formen und Inhalte des moralistischen Reflektierens über den Menschen vom 16. bis 20. Jahrhundert in Europa. Geistreich, aber nicht belehrend setzt sich die Moralistik in einem Raum zwischen Ethik, Philosophie und Psychologie mi ...
 
 

Das Tragische: Dichten als Denken. Literarische Modellierungen eines ‚pensiero tragico‘

Herausgegeben von Marco Menicacci

2016 | C. Winter
Exemplar verfügbar: Ja

Die Philosophie des Tragischen löst aus der Tragödie einen Gedankenkern, dem Unabhängigkeit von seinem geschichtlichen und gattungstheoretischen Kontext zugesprochen wird. So verschiebt sich die widersprüchliche, paradoxale Essenz der Tragödie auf ...

 
 

Vers une esthétique interculturelle de la réception

Von Fabien Pillet

2016 | C. Winter
Exemplar verfügbar: Ja

Les recherches comparatistes contemporaines, notamment à travers les différents modèles de ‘World Literature’ développés à partir de la fin du siècle dernier, tendent, si ce n’est à abandonner, en tout cas à prendre de moins en moins en considérat ...

 
 
Bild der Titelseite

Aragon romancier: genèse, modèles, réemplois

Herausgegeben von Dominique Massonnaud, Julien Piat

2016 | Classiques Garnier
Exemplar verfügbar: Ja

Pour mieux saisir la genèse et la poétique des romans d'Aragon, les présentes études s'interrogent sur les modèleset réemplois qui en façonnent l'écriture - émergent ainsi un ensemble de prédiscour ...

 
 
Bild der Titelseite

Roman et engagement: le laboratoire des années 1930

Von Aurore Peyroles

2016 | Garnier
Exemplar verfügbar: Ja

«Engagement littéraire» : afin de cerner ce que recèle une expression qui n’a pas toujours bonne presse, cet ouvrage se propose de plonger dans le laboratoire du roman engagé des années 1930 tel qu’il s’écrit alor ...

 
 
Bild der Titelseite

Das Fremde in der Literatur: zur Grundlegung einer responsiven Literaturdidaktik

Von Nicola Mitterer

2016 | transcript
Exemplar verfügbar: Ja

Die »Responsive Literaturdidaktik« nimmt von den derzeit geltenden Maximen eines literaturdidaktischen Diskurses ›nach PISA‹ Abstand und wendet sich grundlegenden Fragen des Literar-Ästhetischen zu. Nicola Mitterer betrachtet dabei die Literatur a ...

 
 
Bild der Titelseite

Les patrimoines littéraires à l’école: tensions et débats actuels

Herausgegeben von Marie-France Bishop, Anissa Belhadjin

2015 | Champion
Exemplar verfügbar: Ja

À la suite des 13es Rencontres des chercheurs en didactique de la littérature (université de Cergy-Pontoise, mars 2012), cet ouvrage propose une réflexion sur le patrimoine littéraire constitué et transmis par l’école, en prenant en compte les val ...

 
 
Bild der Titelseite

Un siècle sans poésie ? Le lyrisme des Lumières entre sociabilité, galanterie et savoir

Herausgegeben von Caroline Fischer, Brunhilde Wehinger

2016 | Champion
Exemplar verfügbar: Nein

Il a été répété que le siècle de Voltaire aurait été « un siècle sans poésie », bien que les vers aient connu une très grande faveur. Conscients de cette contradiction, certains ont parlé de « poésie sans poésie ». Au-delà de tout a priori, les au ...

 
 
Bild der Titelseite

Literatur als philosophisches Erkenntnismodell: literarisch-philosophische Diskurse in Deutschland und Frankreich

Herausgegeben von Sebastian Hüsch, Sikander Singh

2016 | Narr
Exemplar verfügbar: Ja

Seit der Antike ist das Verhältnis von Literatur und Philosophie in jeder Epoche je eigenständig bestimmt worden. Besondere Bedeutung erlangt die Literatur für das Projekt der Aufklärung: Hier wird sie als Medium der Erziehung und Perfektibilit ...
 
 
Bild der Titelseite

Nicht nur Paris: metropolitane und urbane Räume in der französischsprachigen Literatur der Gegenwart

Herausgegeben von Ursula Hennigfeld

2015 | transcript
Exemplar verfügbar: Ja

Auch wenn Paris nach wie vor Zentrum des Literaturbetriebs und (Exil-)Wohnsitz vieler Autoren ist, nehmen französischsprachige Romane und Filme im 21. Jahrhundert auch andere, außereuropäische Metropolen und urbane Grenzräume in den Blick. Globalisie ...
 
 
Bild der Titelseite

Céline à l’épreuve: réceptions, critiques, influences

Herausgegeben von Philippe Roussin, Alain Schaffner, Régis Tettamanzi

2016 | Champion
Exemplar verfügbar: Ja

Depuis la mort de Céline en 1961, nous avons appris bien des choses sur sa vie et sur son œuvre. Rares sont les œuvres aussi controversées dans la littérature mondiale ; rares sont celles qui ont un tel pouvoir de déclencher la polémique. Mais cin ...

 
 
Bild der Titelseite

García Lorcas ‚Bodas de sangre‘ und die Literaturtheorie

Herausgegeben von Natascha Ueckmann, Gisela Febel, Christian Grünnagel

2016 | Reclam
Exemplar verfügbar: Ja

Federico García Lorcas Theaterstück Bodas de Sangre / Bluthochzeit ist einer der vieldeutigsten und am meisten gelesenen Texte unter den Klassikern des 20. Jahrhunderts und dies weit über Spanien hinaus. Der im Instituto Cervantes Bremen stattfind ...

 
 
Bild der Titelseite

Kosmovisionen: Inszenierungen von Wissen und Dichtung im Epos der Renaissance in Frankreich, Portugal und Spanien

Von Roger Friedlein

2014 | Franz Steiner
Exemplar verfügbar: Ja

Zu den Schönheiten der epischen Gedichte in der Renaissance gehören erzählte kosmografische und geografische Panoramen. Man findet sie in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts in emblematischen Texten wie Microcosme von Maurice Scève, ...
 
 
Bild der Titelseite

Globalisierung in Zeiten der Aufklärung: Texte und Kontexte zur „Berliner Debatte“ um die Neue Welt (17./18. Jh.)

Herausgegeben von Vincente Bernaschina, Tobias Kraft, Anne Kraume

2015 | Peter Lang
Exemplar verfügbar: Ja

Über das Buch

Mit der Erkundung und Eroberung der Neuen Welt beginnt die Geschichte eines europäischen Bewusstseins von Globalisierung. Das Schlüsselthema unserer Zeit hat besonders in der Aufklärung Konjunktur. Die hierfür zentral ...

 
 
Bild der Titelseite

Die sprachliche Formierung der politischen Moderne: Spätmittelalter und Renaissance in Italien

Herausgegeben von Oliver Hidalgo, Kai Nonnenmacher

2015 | Springer
Exemplar verfügbar: Nein

Das auf vier Bände angelegte interdisziplinäre Projekt untersucht den konstitutiven Zusammenhang zwischen politischen Ideen und ihrer sprachlich-literarischen Form. Im Fokus steht der Nexus zwischen politischer Theoriebildung und ästhetisch-poetische ...
 
 
Bild der Titelseite

Baudelaire und Paris: flüchtige Gegenwart und Phantasmagorie

Von Karin Westerwelle

2016 | Fink
Exemplar verfügbar: Ja

Kein anderer Schriftsteller des 19. Jahrhunderts ist Paris so eng verbunden wie Charles Baudelaire. Die Hauptstadt bietet Museen, Kunstausstellungen und Galerien, aus denen sich sein Vergnügen an Bildern und seine Kunstkritik entfalten. Die historisc ...
 
 
Bild der Titelseite

Depuis les marges: les années 1940–1960, une époque charnière

Herausgegeben von Daniel Bengsch, Silke Segler-Meßner

2016 | Erich Schmidt
Exemplar verfügbar: Ja

L’objectif du recueil est de reconsidérer la période de 1940 à 1960 à partir de ses marges et de l’appréhender comme une époque charnière qui met en crise le roman. D’un côté, les textes de ces années-là gravitent autour de la question de la transmis ...
 
 
Bild der Titelseite

Der traumatisierte Raum: Insistenz, Inschrift, Montage bei Freud, Levi, Kertész, Sebald und Dante

Von Judith Kasper

2016 | De Gruyter Mouton
Exemplar verfügbar: Ja

Mit dem Konzept des traumatisierten Raums wird gezeigt, wie die Geschichte der Zerstörung, die das Europa des 20. Jahrhunderts durchzieht, nicht mehr als zeitliche Abfolge, sondern als räumliche Zersprengung gedacht werden muss. Der psychoanalytisch ...
 
 
Bild der Titelseite

Ästhetische Erfahrung und Textästhetik in ‚Microfilm‘ von Andrea Zanzotto

Von Luca Viglialoro

2016 | Frank und Timme
Exemplar verfügbar: Ja

"Microfilm" (1971) von Andrea Zanzotto ist ein hoch komplexes, intermediales Gebilde, das seit seiner erstmaligen Veröffentlichung der Zanzotto-Forschung große interpretative Schwierigkeiten bereitet hat. Die vorliegende Arbeit ist die erste umfassen ...
 
 
Bild der Titelseite

L'infinito sotto casa: letteratura e transculturalità nell'Italia contemporanea

Von Nora Moll

2015 | Pàtron
Exemplar verfügbar: Ja

Il termine transculturale viene inteso come tutto ciò che mira a individuare elementi letterari comuni universali e validi per tutti gli esseri umani, a prescindere dal colore della pelle, dalla lingua o dalla religione. Come i bambini, soggetti natu ...
 
 
Bild der Titelseite

Memoria storica e postcolonialismo: il caso italiano

Herausgegeben von Martine Bovo Romoeuf, Franco Manai

2015 | Peter Lang
Exemplar verfügbar: Ja

Questa raccolta di saggi si propone di dare un contributo alla discussione attuale sul discorso postcoloniale italiano, cioè quell’insieme di testi incentrati in modo critico sulla Storia coloniale in generale e su quella it ...

 
 
Bild der Titelseite

„Questa maledetta vita“: il „romanzo autobiografico“ di Giacomo Leopardi

Von Raffaele Urraro

2015 | Olschki
Exemplar verfügbar: Ja

Giacomo Leopardi ci ha lasciato molti appunti, note e abbozzi di opere di cui si sarebbe dovuto servire per la stesura del racconto delle sue vicende biografiche.
Raffaele Urraro tenta di realizzare quel “romanzo autobiografico” che il poeta ...

 
 
Bild der Titelseite

Transfer und Modifikation: die französischen Symbolisten in der deutschsprachigen Lyrik der Moderne (1890–1923)

Von Mario Zanucchi

2015 | De Gruyter
Exemplar verfügbar: Ja

Die germanistische Forschung fasste den Symbolismus bislang eher als ein transitorisches Phänomen, beschränkte ihn auf die Jahrhundertwende und betrachtete ihn aus einer engen nationalliterarischen Perspektive. Die vorliegende komparatistische Stu ...

 
 
Bild der Titelseite

Costruzioni e decostruzioni dell'io lirico nella poesia italiana da Soffici a Sanguineti

Herausgegeben von Damiano Frasca, Caroline Lüderssen, Christine Ott

2015 | Franco Cesati
Exemplar verfügbar: Ja

Che cos’è la lirica? È possibile definire il genere lirico come un “parlare in prima persona” anche in un’epoca in cui l’io (quello lirico e quello teorizzato da psicoanalisi e post-strutturalismo) appare instabile, scisso, precario fino al punto di ...
 
 
Bild der Titelseite

Representaciones de la violencia en América Latina: genealogías culturales, formas literarias y dinámicas del presente

Von Ana María Amar Sánchez, Luis F. Avilés

2015 | Vervuert
Exemplar verfügbar: Ja

Analiza las representaciones de la violencia política en América Latina y reflexiona sobre sus implicaciones éticas e históricas, el nexo entre memoria y violencia política, y ...

 
 
Bild der Titelseite

Iconofagias, distopías y farsas: ficción y política en América Latina

Herausgegeben von Daniel Nemrava, Enrique Rodrigues-Moura

2015 | Vervuert
Exemplar verfügbar: Ja

La formación de las literaturas nacionales latinoamericanas fue un hecho político surgido a raíz de sus nuevas identidades culturales, que buscaban voluntariamente diferenciarse tanto de las metrópolis como de los países limítrofes. Este volumen r ...

 
 
Bild der Titelseite

MicroBerlín: de minificciones y microrrelatos

Herausgegeben von Ottmar Ette, Dieter Ingenschay, Friedhelm Schmidt-Welle, Fernando Valls

2015 | Vervuert
Exemplar verfügbar: Ja

Compendia los debates teóricos y metodológicos con respecto a la posible definición del microrrelato como cuarto género y los diversos análisis sobre el desarrollo y la historia del mismo, además de relacionar la minificción literaria con otras pr ...

 
 
Bild der Titelseite

Politische Freundschaft bei Hofe: Repräsentation und Praxis einer sozialen Beziehung im französischen Adel des 17. Jahrhunderts

Von Christian Kühner

2015 | Vandenhoeck & Ruprecht
Exemplar verfügbar: Ja

Welche Rolle spielt Freundschaft in der Welt des französischen Adels im siebzehnten Jahrhundert und insbesondere in der politischen Dynamik am Hof?
Diese Frage nimmt Christian Kühner in diesem Band in den Blick. Gestützt auf Briefe und Memoir ...

 
 
Bild der Titelseite

Figuren des Globalen: Weltbezug und Welterzeugung in Literatur, Kunst und Medien

Herausgegeben von Christian Moser, Linda Simonis

2014 | 978-3-8471-0170-3
Exemplar verfügbar: Nein

Dieser Band umreisst das innovative Feld einer komparatistischen, literatur- und kulturwissenschaftlichen Globalisierungsforschung. Welchen Beitrag können Literatur, Kunst und Medien für die Herausbildung eines ›globalen Imaginären‹ leisten? Was s ...

 
 

Diskurse, Texte, Traditionen: Modelle und Fachkulturen in der Diskussion

Herausgegeben von Franz Lebsanft, Angela Schrott

2015 | Vandenhoeck & Ruprecht
Exemplar verfügbar: Ja

Was haben Dialogeröffnungen, Sonette und die Interaktionsstile unterschiedlichster kultureller und sozialer Gruppen gemeinsam? Das verbindende Element ist die Traditionalität des Sprechens – alle Sprecher folgen kulturellen Mustern, um ihre kommun ...

 
 

Polemik im Dialog des Renaissance-Humanismus: Formen, Entwicklungen und Funktionen

Herausgegeben von Uwe Baumann, Arnold Becker, Marc Laureys

2015 | Vandenhoeck & Ruprecht
Exemplar verfügbar: Nein

Polemisch geprägte Dialoge in lateinischer Sprache, dann zunehmend auch in den Volkssprachen gehören zweifellos zu den bevorzugten literarischen Ausdrucksformen, die das breite Spektrum zeitgenössischer Diskurse im Renaissance-Humanismus geprägt h ...

 
 
Bild der Titelseite

Diálogos existenciales: la filosofía alemana en la Argentina peronista (1946-1955)

Von Clara Ruvituso

2015 | Vervuert
Exemplar verfügbar: Ja

Hasta ahora se ha indagado poco en el hecho de que los conflictos entre intelectuales durante el primer peronismo (1946-1955) se dieran en un contexto de explosión de la producción filosófica, teniendo como eje central la problemática figura de Marti ...
 
301 - 350 von 373 Treffern << < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>